Katmaran-Segeltörn ab Mahé

1. Mahé – Sainte Anne Island / Check-In / Strecke: 4sm

Segeln Sie mit einer Yachtcharter auf den Seychellen von der Eden Island Marina aus ostwärts zur Inselgruppe des Naturschutzgebietes Sainte Anne. Die Unterwasserwelt gleicht einem natürlichen Meeresgarten-Aquarium. Bewundern Sie selbst die artenreiche und schillernde Unterwasserwelt. An dem faszinierenden Riff finden Sie unterschiedlichste Felsenfische, Seesterne, Seeigel und Krabben in herrlichsten Farben.

2. Sainte Anne Island – Baie Sainte Anne, Praslin / Strecke: 25sm

Besuchen Sie den Nationalpark “Vallee de Mai”, er ist ein Überbleibsel des urzeitlichen Palmenwaldes. Diese UNESCO-Weltnaturerbe-Stätte gilt als die wichtigste Sehenswürdigkeit der Seychellen. Man kann das Vallée de Mai mit dem öffentlichen Bus ohne Probleme leicht von jedem Ort auf Praslin erreichen. Der Fahrpreis beträgt 5 Seychellen Rupie pro Person (etwa 0,30 – 0,35 Euro).

3. Baie Sainte Anne, Praslin – Anse Source d’Argent, La Digue / Strecke: 5sm

Im Norden der Seychellen ca. 3 Seemeilen von Praslin entfernt liegt die zauberhafte Insel La Digue. Einladende Ankerplätze, kleine einsame Buchten und traumhafte Strände laden zum Verweilen ein. Die Inselbewohner leben heute vom Kokosnuss- und Vanilleanbau, der Fischerei und dem Bootsbau.

Der große Strand der Anse Union und die berühmte Anse Source d `Argent ist von einem Korallengürtel umgeben und verlockt mit seinem kristallklaren Wasser zu Tauch- oder Schnorchelgängen zwischen bunt tropischen Fischen.

Im Innern der Insel, zwischen Palmenhainen und Kokosplantagen, stößt man auf schöne und sehr gut erhaltende Häuser aus der Kolonialzeit. Anstatt Autos, werden hier überwiegend noch Ochsenwagen und Fahrrad als Verkehrsmittel eingesetzt. Die Insel La Digue besteht aus rosa Granitstein und auch auf dieser Insel zeigt sich die Natur von ihrer üppigsten und schönsten Seite.

4. Anse Source d’Argent, La Digue – Ilet Saint Pierre – Ile Curieuse / Strecke: 8sm

Ungefähr eine halbe Meile von der Nordspitze Praslins liegt die Insel Curieuse. Die Insel steht unter Naturschutz. Besuchszeit” ist von 9 bis 17 Uhr und nur in dieser Zeit darf die Insel betreten werden. Hier finden Sie traumhafte Strände und die schönsten Ankerplätze der Seychellen.

Geschützte Ankerplätze findet man insbesondere im Süden und im Osten der Insel. Der beste Ankerplatz bei nordwestlichen Winden befindet sich in der Bucht von Baie Laraie. An Land gibt es einige Attraktionen, unter anderem eine Schildkrötenfarm und ein Museum.

Einige Moorings-Bojen sind vorhanden, Versorgungsmöglichkeiten jedoch nicht.

5. Ile Curieuse – Anse Lazio, Praslin / Strecke: 5sm

Praslins Strände sind schöner und länger als die von Mahe. Das gilt besonders für die der Ostküste und für die Anse Lazio im Norden. Die Bucht Anse Lazio zählt zu den wenigen Buchten in der das Ankern noch kostenfrei ist.

6. Anse Lazio, Praslin -Silhouette / Strecke: 6sm

Die Insel Silhouette bietet sich für einen ausgedehnten Bade- und Schnorcheltag an.

7. Silhouette – Port Launay, Mahé / Strecke: 15sm

Die Bucht gehört zum Port Lunay Marine Park. Sie ist ein gut geschützer Ankerplatz mit Blick auf eine zauberhafte Bergkulisse.

8. Port Launay, Mahé – Mahé / Strecke: 17sm / Check-Out

Es geht zurück nach Mahé. Sie segeln im Nordwesten Mahés an der Beau Vallon vorbei, eine der beliebtesten Buchten der Insel Mahé. Segler finden hier noch einen kostenfreien Ankerplatz, Gleitschirmflieger und Wasserskifahrer werden begeistert sein. Genießen Sie Ihre letzten Stunden auf der Charteryacht. Von hier aus sind es noch etwa zehn Seemeilen zurück zur Eden Island Marina.

Reiseübersicht

Katmaran-Segeltörn ab Mahé

Katamaran: Bali 4.5 für bis zu 8 Gästen

Basis: Mahé

Termin: z.B. 1 Woche im Okotober oder November 2021

(Kunden-)Preis Katamaran: € 7.950,- /Woche *
( Preis pro Person bei 8 Personen € 993,-)

zuzügl Nebenkosten :

Charterpaket: € 325,-

inkl. Endreinigung , Bettwäsche, Außenborder

sowie  ( wenn gewünscht)
Skipper  € 190,-/Tag
Kautionsversicherung € 50,-/Tag