malediven amilla fushi resort

Amilla Fushi – Baa-Atoll

Zeitlose Eleganz und Leichtigkeit stehen im Amilla Fushi ganz oben auf der Prioritätenliste. In dem Anfang 2015 im Biospährenreservat des Baa-Atolls eröffneten Luxushotels scheint nichts den Einklang der maledivischen Farben weiß, grün und türkisblau zu stören.

Üppige Palmen umrahmen die modernen Strandhäuser, die über dem Meer zu schweben scheinen, und sanft schmiegt sich das türkisklare Wasser an den makellosen Strand. In der Landessprache Dhivehi bedeutet „Amilla“ Heimat.

Der Ehrgeiz des Personals ist es, diese Bedeutung für Sie umzusetzen. In jedem Detail steckt Perfektion. Ob es die Spitzen-Köche sind, die Barkeeper oder das Servicepersonal, alle geben ihr Bestes, um den Aufenthalt hier unverwechselbar zu machen.

Das herrliche Hausriff liegt nur 25 Meter entfernt, sodass die einmalige Unterwasserwelt der Malediven schon mit kurzem Schnorcheln zu erreichen ist.

Im edlen Javvu Spa sind in zehn Behandlungsräumen entspannende Massagen und verwöhnende Anwendungen geboten, und in den exquisiten Restaurants Feeling Koi und Baazaar bleiben keine Gourmet-Wünsche offen!

Reiseübersicht

Ihre Leistungen im Überblick:
  1. Transfer per Wasserflugzeug
  2. Treetop Poolvilla für 7 Tage
  3. Frühstück
  4. 7 Tage
  5. Alle anderen Villen einfach anfragen